2. Damen: Die nächsten 3 Punkte … (mit Video)

Mit einem 5:2 konnten wir als 2. Damen drei Punkte gegen die Gäste vom MTV Barum II auf der Habenseite verbuchen.

Wieder einmal starteten wir gut in die Partie, vergaßen es aber erneut die Überlegenheit mit Torerfolgen zu veredeln. Anstatt in Führung zu liegen, lagen wir auf einmal zurück. Nach einem Foulspiel in unserem Strafraum, zeigte der Schiedsrichter zurecht auf den Punkt. Den Elfmeter nutzten die Gäste zur 0:1 Führung (14.Min.). Der Rückstand schockte uns zum Glück nur kurz. Der Wille das Spiel zu drehen war deutlich sichtbar. Letztendlich brauchten aber auch wir einen Elfmeter, um den Ausgleich zu erzielen. Diesen gab es in der 32. Min. nach einen Foulspiel an Nadja. Isa nahm sich das Leder und brachte ihn im gegnerischen Gehäuse unter – 1:1. Noch vor der Pause erzielte Nadja mit einem abgefälschten Schuss aus 18 Metern den 2:1 Führungstreffer für unsere Farben (43.Min.) und steigerte die Zuversicht auf das erkläre Ziel – 3 Punkte.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit besuchte uns dann mal wieder das Murmeltier. Die Gäste glichen in der 48. Minute nach einer Unachtsamkeit in unsere Abwehr zum 2:2 aus. Super, dass uns das nicht aus der Spur gebracht hat, sondern genau wie in der Vorwoche eine positive Reaktion erzeugte. Binnen 5 Minuten stellten Nadja, Lenna und erneut Nadja die Weichen auf Sieg (56., 59. und 60. Min.). Der Jubel auf dem Platz war dementsprechend groß. Mit etwas mehr Konsequenz im Verwerten der Torchancen hätten wir das Ergebnis am Ende sogar noch eindeutiger gestalten können.

Unterm Strich war es nicht nur ein verdienter Sieg, sondern auch ein Sieg der Moral und des Willens. Weiter so Mädels … wir sind auf einen guten Weg! 💙⚽

Hier das 5:2 für Blau-Weiß durch Nadja 😊