05.09.2021: Vastorfer SK – 1. Herren

Vastorf – SV Eintracht 1:4 (0:2)

Vastorfs Christoph Ortmann: „Im Großen und Ganzen waren wir schon das bessere Team, hatten auch die Chancen, um 1:0 oder 2:0 zu führen. Aber dann bekommen wir zwei Einwürfe gegen und, zwei Mal patzen wir individuell – und schon liegen wir mit 0:2 hinten… Und 20 Sekunden vor der Pause hätten wir das 2:1 machen müssen, aber wieder klappte es nicht. Dann bekam Anders wegen eines unnötig harten Fouls an der Mittellinie die Rote Karte, trotzdem schafften wir in Unterzahl das 1:2. Sogar der Ausgleich war drin, aber der SVE-Torwart hielt überragend. Am Ende haben wir aufgemacht und noch zwei Treffer gefangen. Eine ärgerliche Niederlage, denn wir haben ganz wichtige Punkte liegen gelassen!“

Tore

0:1 Wollitz (31.)
0:2 Wollitz (39.)
1:2 Kliche (70.)
1:3 Franke (91.)
1:4 Maatouk (93.)

luenesport.de v. 05.09.2021