05.05.2024: TSV Bardowick – U16

U16 Landesliga
TSV Bardowick – SV Eintracht Lüneburg 1:4 (1:1)

Im Landesliga-Derby unterlag der TSV Bardowick der SV Eintracht Lüneburg aufgrund der 2. Halbzeit auch in dieser Höhe verdient mit 1:4.
Die Gastgeber kamen deutlich besser in die Partie und waren in den ersten 15 Minuten spielbestimmend, ohne sich dabei gute Torchancen herausspielen zu können. Danach wurde das Spiel ausgeglichener und in der 23. Minute gingen die Gäste nach schöner Vorarbeit von Frederic Schäfer durch Noam Munoz Trautmann 0:1 in Führung. Direkt vor der Pause erzielte dann Michel Jonathan Schmitz per Elfmeter den Ausgleich für die Gastgeber. Insgesamt ein gerechtes Ergebnis nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit.
Nach der Pause wurden die Gäste immer stärker und erzielten in der 48. Minute das 1:2 durch Noam Munoz Trautmann, der ein tolles Solo sehenswert abschloss. Die Gastgeber wurden nun offensiver, ohne dabei den Gäste-Torwart Niklas Gerwin in Bedrängnis bringen zu können.
Ganz anders die Gäste, die sich jetzt gute Torchancen nach Konterangriffen erspielen konnten. In der 78. Minute erzielte dann Philip Oertel überlegt das 1:3 nach toller Vorarbeit von Lenis Dukwin, der nur zwei Minuten später nach starker Vorarbeit von Frederic Schäfer das 1:4 erzielte.