Saison 2020/2021 – Wir brauchen euch!

Hallo an alle fußballbegeisterten Frauen und Männer, Mädels und Jungs,

wir aus der Damen- und Juniorinnenabteilung stecken mitten in der Planung der nächsten Saison und wollen weiterhin mit drei Damenmannschaften in der Ober-, Landes- und Bezirksliga sowie je ein bis zwei Teams der F-, E-, D-, C- und B-Juniorinnen planen.

Hierfür benötigen wir allerdings Eure Unterstützung!

#coachlife
Du hast Interesse an einer Tätigkeit als TrainerIn, Co-TrainerIn oder BetreuerIn einer unserer Damen- oder Juniorinnenmannschaften? Dann kommst du genau zum richtigen Zeitpunkt, bist 💙-Willkommen und kannst dich gerne bei uns melden!

#nieohnemeinteam
Du hast Interesse an Fußball, möchtest mit dem Vereinsfußball ganz neu anfangen oder hast bereits gespielt? Ob im Tor oder auf dem Feld, wir finden in einer unserer Mannschaften die richtige Position für dich! Komm gerne zum Probetraining vorbei, um dich auch im echten Leben von uns überzeugen zu lassen!

#gibdireinenruck
Du bist noch nicht ganz überzeugt? Schaue dir hier die Erfolgsgeschichte des Frauenfußballs bei der SV Eintracht Lüneburg an: https://spark.adobe.com/video/9N0jWDI6GKmj8 Oder durchstöbere die Seiten der E-Juniorinnen und D-Juniorinnen für Eindrücke aus unserer Mädchenfußballabteilung.

Die Kontaktdaten der Damentrainer findest du hier, zu den TrainerInnen der Juniorinnenteams geht es hier entlang. Wir freuen uns auf dich!

Training auf Abstand

Endlich, nach 9 Wochen Pause – die wir mit Videochallenge, Online-Training und Tagesaufgaben gefüllt haben – dürfen die E- und D-Mädchen wieder auf den Platz!

Die ersten Veränderungen sind schon vor Trainingsbeginn zu merken. Statt das Training frei kickend zu beginnen, begegnen die Spielerinnen ihren Trainerinnen zunächst in der Rolle der „Weg-zum-Waschbecken“-Lotsinnen. Nach gründlichem Händewaschen dürfen sie an dem ihnen zugewiesenen Hütchen auf den Trainingsbeginn warten – brav auf Abstand versteht sich. Immerhin, jetzt beim zweiten Training, nachdem die Regeln schon einmal eingeübt wurden, darf auch wieder frei gekickt werden.

Das Training an sich läuft gar nicht so anders ab als gewohnt. In Kleingruppen durchlaufen die Spielerinnen vier unterschiedliche Stationen, die bis ins kleinste Detail so geplant wurden, dass die Einhaltung der Abstandsregeln sich quasi von selbst ergibt und jede Spielerin sich voll auf das Spiel mit dem geliebten Fußball konzentrieren kann. Ja, ok, auf die beliebten Zweikämpfe und Abschlussspiele müssen wir verzichten. Aber das bedeutet ja noch lange nicht, dass wir uns nicht technisch und taktisch weiterentwickeln können. Oder, dass wir auf Wettbewerbssituationen, kooperative Aufgaben und vor allem den Spaß am Fußballspiel verzichten müssen! Ein bisschen Plaudern und viel Lachen sind nach der langen Pause fester Bestandteil des Trainings.

Wir genießen es auf jeden Fall, wieder auf dem Platz zu stehen und gemeinsam zu kicken!

 

Viele Tore bei den Blitzturnieren der E- und D-Mädchen

Die 5m -Tore nutzten alle Mädchenteams beim Blitzturnier, um in den intensiven Spielen viele Tore zu schießen. Durch die dreiseitige Bande gab es sehr viele, fair geführte Zweikämpfe und nur wenige Erholungspausen für die Feldspielerinnen und Torhüterinnen. Auch als ZuschauerIn musste man stets hinschauen, um keines der Tore zu verpassen. So fielen am Nachmittag bei den E-Mädchen im Schnitt 2,5 Tore in den 10 Spielen, bei den D-Mädchen sogar 4 Tore. Alle Spielerinnen genossen die Möglichkeit, nach den Feiertagen ein Bisschen zu kicken. Den erfolgreichsten Fußball spielten an diesem Tag die Mädchen vom SC Victoria Hamburg und der MSG Erbstorf/Brietlingen. Herzlichen Glückwunsch!

Danke noch einmal an alle HelferInnen, die uns bei der Organisation und Durchführung unterstützt haben! Danke auch den EDEKA Supper & Hamann für die großzügige Obstspende.

Blitzturnier der E- und D-Mädchen

Am 3. Januar 2020 starten wir mit unserem eigenen Hallenturnier in das neue Jahr 2020. Ab 14:45 Uhr rollt der Ball in der Sporthalle Oedeme (Oedemer Weg 77). Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die E-Mädchen spielen von 14:45-17:00 Uhr in folgenden Teams:

  • JFV Ashausen-Scharmbeck/Pattensen
  • JSG Röbbelbach
  • SC Victoria Hamburg
  • JSG Erbstorf/Adendorf
  • SV Eintracht Lüneburg

Direkt im Anschluss startet das Turnier der D-Mädchen (17:30-19:45 Uhr):

  • JSG Röbbelbach
  • FC Rosengarten
  • MSG Erbstorf/Brietlingen
  • SV Eintracht Lüneburg A
  • SV Eintracht Lüneburg B

Wir freuen uns über viele Zuschauer!

1 2