S.V. Eintracht Lüneburg - Blau gewinnt

Hallenkreismeisterschaften der E-Mädchen

Seit den Sommerferien sind unsere Kader der E- und F-Mädchen weiter angewachsen und daher traten wir mit zwei Mannschaften bei den Hallenkreismeisterschaften an. In der E1 spielten unsere 2007er Mädchen, in der E2 eine gemischte Mannschaft aus 2008ern und F-Mädchen.

Die E1 fand schnell in die Qualifikationsrunde hinein, erspielte sich etliche Punkte und schaffte viele Spiele zu null. So erreichten sie einen starken zweiten Platz in ihrer Gruppe. Der E2 fiel es nicht so leicht in ihrer Gruppe mit den größeren Mädchen mitzuhalten, sodass in der Hinrunde nur ein Punkt ergattert wurde. In der Rückrunde kam es im letzten Spiel zum entscheidenden Finale gegen Este, bei dem uns ein Tor gereicht hätte. Trotz vieler Chancen und einem unglaublichen Kampfgeist schafften wir dieses leider nicht.

Nach der guten Qualifikation und vielen spannenden Trainingseinheiten waren die Erwartungen an die Endrunde hoch, doch in diesem Jahr wollte uns die Fieberwelle einen Strich durch die Rechnung machen. Zu viele Spielerinnen fehlten oder standen angeschlagen auf dem Platz, sodass wir leider nur den dritten Platz in unserer Gruppe erreichten und das Halbfinale verfehlten.

 

 Die E1 bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2017/2018

 

 Die E1 bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2017/2018

 

  Die E1 bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2017/2018

 

 Die E2 bei der der Hallenkreismeisterschaft 2017/2018

 

 Die E2 bei der der Hallenkreismeisterschaft 2017/2018

 

Vereinsnews

Nicht vergessen!